Saisonkartenverkauf 2022/23

Willkommen zum Super League Saisonkarten-Verkauf

FAQ – bitte lesen vor der Bestellung und/oder dem Anruf. Danke!

Zurzeit sind keine weiteren Saisonkarten verfügbar/alle Kontingente ausverkauft.

Wie viele Karten kann ich bestellen? 
Eine Karte pro Vorgang. Falls eine zusätzliche Karte oder für Kinder Karten bestellt werden möchten: siehe Anleitung unten.

Ich hatte schon ein Login bei seetickets.ch
Alle müssen sich zuerst registrieren oder als Gast bestellen. Es handelt sich um ein neues Ticketing-System, auf welchem noch keine User-Accounts eingerichtet sind.

Sind die Karten Übertragbar?
Übertragbarkeiten: übertragbar innerhalb der gleichen Kategorie, oder an jemand in einer günstigeren Preiskategorie.

Ich hatte bereits eine Karte, habe ich eine Vorkaufsmöglichkeit? 
Bisherige Saisonkarteninhaber:innen hatten seit einer Woche Zugang

Hat es keine Karten für die Haupttribüne mehr? 
Die Tribüne wird wegen den Super-League-Massnahmen umgebaut. Zurzeit sind nur noch wenige Karten verfügbar, sobald die Planung der Stadt abgeschlossen ist, geben wir nach Möglichkeit nochmals Karten in den Verkauf.

Kann ich Tickets im Stehplatz-Sektor A kaufen?
Der Verkauf im Stehplatzsektor A ist für Familien und Sirupkure-Mitglieder reserviert. Sobald der Vorverkauf abgeschlossen ist, können wieder Sirupkurve-Anmeldungen angenommen werden.

Anleitung für den Kauf einer zweiten Karte: Zuerst eigene Karte bestellen. Nach Bestellabschluss ‘Abmelden’ (oben rechts) und den Browser ganz schliessen. Den Link erneut aufrufen, eine weitere Saisonkarte auswählen und nach der Bestätigung im Warenkorb nicht wieder einloggen, sondern als Gast eine Karte bestellen (Button ‘ich bin Neukunde’ und dann ‘weiter ohne Anmelden’). Unbedingt korrekt Personalisieren inkl. dazugehöriger E-Mail. Bei mehreren Kindern, Vorgang wiederholen.

➔ hier gehts zum neuen FCW-Ticketshop

Für Fragen zum Saisonkartenverkauf: E-Mail: tickets@fcwinterthur.ch / Tel. 052 224 30 30

Weitere Informationen und Ermässigungen siehe unten.

SEKTORENTRENNUNG

Ja, natürlich: Es ist nicht alles super, nur weil die Liga so heisst. Der wohl grösste Kulturschock für die regelmässigen Schützi-Gänger:innen dürfte die Sektorentrennung sein. Wir müssen vier geschlossene Sektoren einrichten, die für sich funktionieren (Einlass, Ticketing, Catering, WC). Überlegt Euch also gut, für welche Zone Ihr ein Abo oder Tagesticket kauft und steht beim Einlass am richtigen Eingang an, denn ein Sektorenwechsel ist während des Spiels nicht möglich.

PREISE

Das sind die neuen Preise für 18 Super-League-Heimspiele:

Sitzplatz Haupttribüne Sektor A      Ticket: 50.- | Abo: 600.-

Sitzplatz Estrade Sektor A             Ticket: 30.- / E. 25.- / K. 10.- / Fam. 45.- | Abo: 350.- / E. 290.- / K. 100.-

Stehplatz Sirupkurve Sektor A        Ticket: 25.- / E. 20.- / K. 5.- | Abo: 290.- / E. 230.- / K. 50.-

Stehplatz Bierkurve Sektor B          Ticket: 25.- / E. 20.- / J. 5.- | Abo: 290.- / E. 230.- / K. 50.-

Stehplatz Osttribüne Sekor C         Ticket: 30.- / E. 25.- / K. 10.- | Abo: 350.- / E. 290.- / K. 100.-

Stehplatz Gästesektor D1              Ticket: 25.- / E. 20.- / K. 5.- (keine Saisonkarten)

Stehplatz Gegenkurve Sektor D2    Ticket: 25.- / E. 20.- / K. 5.- (keine Saisonkarten)

Erläuterungen: E. = ermässigt = Studis, Lernende, IV, Kulturlegi und Jugendl. von 14 bis mit 20 Jahren, K. = Kinder von 6 bis und mit 13 Jahren

 

 

SIRUPKURVE

Sowas von sicher: Die Sirupkurve gibt es auch in der Super League. Neu vom Sektor B abgetrennt, mit Zugang via Sektor A. Mitgliederbeitrag für Kinder von 0 bis 13 Jahren: Neu 50.00 Franken. Eltern von bisherigen Mitgliedern haben ein Saisonkarten-Vorkaufsrecht im Sirupkurve-Stehbereich (Anmeldeformular kommt per Post). In einem zweiten Schritt können sich Neumitglieder anmelden (nach Bedarf mit Warteliste). Wir prüfen zurzeit Lösungen für einen Sektorenwechsel für Eltern mit Sirupkurve-Saisonabo, wenn sie mal ohne Kinder ans Spiel kommen (ohne Garantie).

 

KINDERSAISONKARTEN

Neu brauchen auch Jugendliche von 6 bis 13 Jahren ein Ticket. Bisherige Saisonkartenbesitzer*innen können für Jugendliche im eigenen Haushalt ebenfalls im Rahmen des exklusiven Vorverkaufs Kindersaisonkarten bestellen. Leider leicht kompliziert: Zuerst eigene Karte bestellen. Nach Bestellabschluss ausloggen. Als Gast neu einloggen: Karte für Kind vorbestellen. Bei mehreren Kindern. Wieder ausloggen und einloggen. Sorry, das haben wir (noch) nicht besser hingekriegt.

 

KULTURLEGI

Auch in der Super League stehen wir zu unseren Werten: Als Besitzer*in einer Caritas-Kulturlegi hast Du Anrecht auf die ermässigten Preise auf Tickets und Saisonkarten.

 

ROLLSTUHLFAHRER*INNEN

Wir empfangen Euch wie bisher in allen Sektoren. Auf Wunsch auch auf dem Spielfeld – wie bis anhin links der FCW-Ersatzbank (vom Spielfeld aus). Tickets kannst Du in unserem Online-Ticketshop kaufen. Klicke auf das Rollstuhlsymbol unterhalb der Haupttribüne und wähle für Dich und eine Begleitperson (gratis) Tickets aus. Bei Saisonkartenwunsch finden wir individuell die beste Lösung.

 

VERBANDSAUSWEISE:

Pro Spiel werden wir ein begrenztes Ticket-Kontingent für Trainer-, Schiedsrichter- und Funktionär*innen mit gültigem Verbandsausweis freihalten. Wer vom Gratiseintritt profitieren möchte, muss sich spätestens zwei Tage vor dem Spiel per Mail und mit Ausweiskopie anmelden. Berücksichtigung ohne Garantie und nach Anmeldeeingang. Einlass ins Stadion nur mit Ticket und Verbandsausweis/ID. Je nach Publikumsentwicklung und Nachfrage: Änderungen vorbehalten.

 

PERSONALISIERUNG

Saisonkarten sind wie bisher personalisiert, bei den Einzeltickets verzichten wir nach wie vor darauf. Pro Person können max. 5 Tickets gekauft werden (Schwarzmarkthamsterkäufe sind asi und schaden dem Sport).

 

3. HALBZEIT

Auch diese Tradition wird in der Super League weitergelebt. So feiern wir auch künftig nach dem Spiel zusammen in der Libero Bar und auf dem Vorplatz. Wir tüfteln zurzeit an der Wegführung, damit man von den Sektoren B/C so schnell und unbürokratisch wie möglich im A ist.

 

SALON ERIKA

Auch die kleine Cüpli-Bar und Kunstgalerie mit dem Kosmonauten Juri auf dem Dach wird weiterhin offen sein. Aufgepasst: Wer den Salon während des Spiels besuchen möchte, muss sich im Sektor B aufhalten oder sich bis nach dem Abpfiff gedulden, bis sich die Pforten der Sektorentrennungen öffnen.

 

CATERING

Das Catering-Angebot auf der Schützenwiese ist schweizweit einmalig. Das soll auch in der Super League so sein. Leider werden wir aber aus Platzgründen nicht alle Spezialitäten in allen Sektoren anbieten können. Wir bemühen uns in jedem Bereich um Vielfalt, Qualität und Tempo. Danke fürs Verständnis. Detailinfos folgen.

 

GUTSCHEINE

Selbstverständlich nehmen wir auch Saisonkarten-Gutscheine an. Dafür musst Du Deine Bestellung auf der Geschäftsstelle aufgeben. Du findest uns zu den Bürozeiten (10:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr) im 1. Stock der alten Haupttribüne (Eingang Sektor A, Gebäude-Hintereingang benützen).

Bitte warten