Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft!

26. August 2020



Der FC Winterthur verabschiedet sich zum endgültigen Saisonende von den Eins-Spielern Alexis Rüegg, Nuno da Silva, Mario Bühler, Tobias Schättin und Luca Tranquilli (im Bild von links nach rechts), deren Verträge ausgelaufen sind.

Während Alexis Rüegg bekanntlich als Goalie-Nummer 1 zum 1.-Ligisten FC Wettswil-Bonstetten wechselt, geht Mario Bühler zum SC Cham und Nuno da Silva kehrt zum FC Thun zurück. Die sportliche Zukunft von Tobias Schättin und Luca Tranquilli ist noch offen oder zumindest nicht offiziell kommuniziert worden.

Wir bedanken uns im Namen des FC Winterthur für euer Engagement, eure Kollegialität im Team und euren professionellen Auftritt mit dem FCW. Wir wünschen euch für eure sportliche und private Zukunft alles Gute!

Bitte warten