Ousmane Doumbia in die Super League

10. Oktober 2020



Einmal mehr schafft es ein Spieler des FCW in die höchste Spielklasse: Unsere Nummer 6, Ousmane Doumbia, wechselt per sofort zum FC Zürich.

Im Januar 2018 kam Ousmane Doumbia vom FC Yverdon-Sport aus der Promotion League zum FC Winterthur. Seither hat er im defensiven Mittelfeld 96 Pflichtspiele für den FCW in der Meisterschaft und im Schweizer Cup absolviert und sich zur besten Nummer 6 der Liga entwickelt, der sowohl defensiv wie offensiv konstant überzeugt.

Nun, nach fast drei Jahren in Winterthur, verlässt der 28-jährige den FCW in Richtung Zürich in die Super League.

Sportlich ist der Abgang von Ousmane Doumbia natürlich ein Verlust für den FCW, doch aus Sicht des Spielers ist der Schritt in die höchste Schweizer Liga absolut nachvollziehbar. Als Ausbildungsverein auf allen Alterstufen ist der Transfer ein weiterer Beweis für die hohe und konstante Qualität des FCW als Talentschmiede und Sprungbrett.

Der FC Winterthur bedankt sich herzlich bei Ousmane für seinen grossen Einsatz und sein Engagement für den FCW und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Glück und Erfolg bei bester Gesundheit.

 

Bitte warten