Matthias Minder wechselt zu Xamax

1. Mai 2018



Wieder einer aus der Winterthurer Talentschmiede, der es in die Super League schafft: Matthias Minder(25) wechselt auf die kommende Saison nach 13 Jahren FCW zum Aufsteiger Neuchâtel Xamax FCS. Dort wird er mit den Routiniers Laurent Walthert (Nr. 1/34) und Federico Nicastro (36) das Goalie-Team bilden. Wir gratulieren Matthias zu seinem nächsten Karriereschritt – gebührlich mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschieden werden wir uns natürlich erst am Ende der Saison.

Minder ist nicht der erste Goalie, der es über den FCW in höhere Gefilde schafft: Gerne erinnern wir uns am Marwin Hitz (30/FC Augsburg/Nationalmannschaft), Vaso Vasic (28/Grasshopper Club Zürich), Christian Leite (32/FC Thun, jetzt FC Kosova) und als letztes Beispiel David von Ballmoos, der jetzt in seiner ersten Saison mit dem BSC Young Boys bereits seinen ersten CH-Meistertitel gewonnen hat.

 

Bitte warten