Manuel Sutter verlässt den FC Winterthur

21. Dezember 2018



Der FCW und Manuel Sutter haben auf Wunsch des 27-jährigen Stürmers den laufenden Vertrag nach dem letzten Spiel der Vorrunde aufgelöst. Der Bregenzer mit Schweizer Fussballkarriere wechselte auf die Saison 2016/17 vom FC Vaduz auf die Schützenwiese und absolvierte seither 66 Meisterschaftspartien (8 Tore) und 10 Cup-Einsätze (6 Tore). Einer von Manuels Höhepunkten beim FCW war sicher der sensationelle Cup-Sieg gegen YB am 1.3.2017 im Stade de Suisse, als er in der 66. den Ausgleich zum 2:2 schoss, der den FCW in die Verlängerung und schliesslich ins siegreiche Elfmeterschiessen brachte.

Der FCW bedauert Manuels Entschluss und dankt ihm für seinen tadellosen Einsatz und seine kollegiale und professionelle Einstellung und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Bitte warten