Infos zum Spielplan und Corona-Massnahmen

24. Juni 2021



Neue Saison, neue Zeitfenster: Der FCW startet am 23. Juli, 20.30h, mit einem Freitagsspiel beim FC Stade-Lausanne-Ouchy in die Meisterschaft 2021/22. Danach folgt das TV-Heimspiel gegen den FC Wil am Freitag, 30. Juli, 20.30h.

Die SFL hat den Spielpläne der neuen Saison veröffentlicht. Für die Challenge League, die momentan (noch) ohne Liga-Titelsponsor startet, sind die ersten sechs Runden terminiert, die restlichen Runden sind zwar definiert, aber noch nicht auf den Tag und die Uhrzeit festgelegt.

Die SFL hat zusammen mit dem TV-Partner neue Zeitfenster definiert: Das TV-Spiel findet nach wie vor freitags statt, aber nicht mehr um 20.00h, sondern um 20.30h. Alternativ können die Spiele, die nicht im TV laufen, auch am Freitag um 18.00h angepfiffen werden. Gleiches gilt für die Spiele unter der Woche und am Samstag: Dienstags und mittwochs entweder um 18.00h oder um 20.30h, wobei das TV-Spiel der jeweiligen Runde immer auf Dienstag, 18.00h, terminiert wird. Am Samstag sind ebenfalls 18.00/20.30h vorgesehen und sonntags entweder 14.15h oder 16.30h.

Der FCW hat sich kritisch zu den neuen fixen Anspielzeiten geäussert: Die Zeitfenster unter der Woche sind unserer Meinung nach beide nicht ideal. 18.00h ist für Heim- und Auswärtsfans und die vielen freiwilligen Helfer*innen, die einer Erwerbsarbeit neben dem Fussball nachgehen (Platzdienst, Grill, Sirupkurve etc.), zu früh. 20.30h ist vor allem für weite Auswärtsfahrten (Fans und Spieler) sehr spät.

So spielt der FCW in den ersten sechs Runden:

 

Infos zu den Zutrittsbedingungen und zur Saisonkarten-Kampagne

Da der Bundesrat sich am Mittwoch klar für eine weitere Öffnung und Normalisierung von Grossveranstaltungen ausgesprochen hat, können wir nun mit der Planung des Spielbetriebs mit Fans im Stadion und mit dem Saisonkartenverkauf beginnen. Infos werden wir so schnell wie möglich veröffentlichen.

Wichtige Daten der Saison
Die 1. Phase der Meisterschaft 2021/22 endet am Sonntag, 19. Dezember 2021. Den zweiten Teil der Saison nehmen die Klubs ab dem 28.-30. Januar 2022 in Angriff und beenden sie mit der 36. Runde in der Challenge League am Samstag, 21. Mai 2022, in der Credit Suisse Super League am Sonntag, 22. Mai 2022. In der darauffolgenden Woche stehen noch die beiden Barrage-Spiele auf dem Programm.
Die definitive Ansetzung der fünf Partien pro Spieltag auf die verschiedenen Anspielzeiten erfolgt jeweils für ein Viertel der Meisterschaft (9 Runden), in der Regel 30 Tage vor dem ersten Spiel des entsprechenden Abschnitts. Die Spiele bis zur Winterpause (Runden 10-18) werden somit im Anschluss an die Auslosung der Gruppenphasen in den europäischen Wettbewerben nach dem 27. August 2021 angesetzt, die Runden 19-27 kurz vor Weihnachten und die Anspielzeiten für das letzte Viertel (Runden 28-36) Ende Februar 2022.
Bitte warten