Beide israelischen Stürmer spielberechtigt

19. Juli 2019



Das Tüpfchen auf dem i: Pünktlich zum Saisonauftakt sind alle Formalitäten für unsere neuen Spieler Mido Bdarney (23, links) und Anas Mahamid (21) geregelt. Die beiden Offensivspieler sind gegen den FC Aarau spielberechtigt!

Obwohl die beiden arabisch-stämmigen Israeli von unserem Medienpartner Landbote bereits ausführlich vorgestellt worden sind, hier nochmals das Wichtigste in Kürze:

Mido Bdarney (15.11.1995) hat es in den Testspielen gezeigt: Als hängende Spitze ist er brandgefährlich – sowohl in der Torvorbereitung wie auch im Abschluss. In Israel hat er bei Bnei Sakhnin FC 14 Spiele in der 1. Division absolviert, 40 in der 2. Division bei Hapoel Iksal FC und Hapoel Ironi Rischon LeZion. Beim FCW wird er die Nummer 17 tragen.

Anas Mahamid (26.4.1998) hat es in den Testspielen ebenfalls angedeutet: Als gelernter Stürmer weiss er, wo das gegnerische Tor steht. Auch er hat in Israels obersten Profiligen gespielt: 37 Partien in der 2. Div. bei Beitar Tel Aviv Ramla, Hapoel Acre und Hapoel Katamon Jerusalem und 20 Spiele in der 1. Div. bei Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC und Hapoel Tel Aviv FC. Beim FCW wird er die Nummer 14 tragen.

Wir freuen uns auf die beiden neuen Kollegen und wünschen Mido und Anas viel Erfolg und eine unvergessliche Zeit in Winterthur und mit dem FCW.

Bitte warten