5. Januar 2020



4. und 6. Platz am gut besetzten internationalen Hallenmasters gegen Homophobie in Adliswil/ZH. Die FCW-Crew bildete mit den Vertretungen aus Frankfurt und Kaiserslautern zwei Teams, die gut harmonierten.

Bitte warten