FC Winterthur vs. FC Schaffhausen 1:2 (0:1)

Donnerstag, 20.05.2021, 20.00 Uhr, Stadion Schützenwiese



 

Vor dem Spiel:

  • Endlich wieder Zuschauer*innen: Im Stadion zugelassen sind 100 Personen. Das Angebot gilt im Moment für Sponsor*innen und Saisonabobesitzer*innen.
  • Das Regioderby ist das letzte Spiel der Saison 2020/21.
  • Es wird das letzte Spiel in der Profikarriere von Davide Callà sein. Link „Letztes Spiel von Davide Callà

– Link Matchvorschau-Statistik

– Link Landbote-Matchvorschau

 

Das Regioderby wird präsentiert von:
Autoteile Winterthur GmbH, In der Au 5, Winterthur

 

Regioderby gewinnen, Callà verabschieden

Corona-Würgegriff, Rasenprobleme, Verletzungspech: Eine weitere schwierige Saison geht für den FCW heute Donnerstag in die letzte Runde. Wir verabschieden vor dem Anpfiff zum Regioderby unseren Captain Davide Callà, der gegen den FC Schaffhausen seine 18 Jahre dauernde Karriere als Fussballprofi beendet. Freude herrscht trotzdem: Der 36-Jährige wird ab der neuen Saison im Trainerstab des Challenge-League-Teams mitarbeiten.

Im Sommer 2018 kehrte Davide Callà zurück zum FC Winterthur, der im Routinier endlich den starken und positiven Leader fand, den es in der Challenge League so selten gibt. Drei Jahre lang war Callà der unbestrittene Captain des FCW – auf und neben dem Platz. In den 79 Spielen (16 Tore/20 Assists) war er stets ein Mehrwert für das ganze Team, auch wenn er mal nicht spielte. Das zeigte sich nicht nur in Prestigesiegen gegen Teams wie Basel, St. Gallen und Thun im Cup oder gegen GC, Thun, Lausanne und Aarau in der Meisterschaft. Der Captain nahm seine Verantwortung auch im Training, in der Kabine und in der Freizeit wahr.

Heute Abend gegen Schaffhausen wird Davide Callà dem FCW zum 80. und letzten Mal als Spieler helfen. Damit und nach insgesamt 477 Einsätzen endet die Aktivkarriere einer der bekanntesten aktuellen Winterthurer Profifussballer.

Es ein tiefer Einschnitt in das Leben eines Berufsfussballers, traurig für die Fans und schade für den Klub. Doch das Ende ist auch ein Neustart: Davide Callà geht dem Fussball nicht verloren. Nach den verdienten Sommerferien wird er beim FCW seinen neuen Job als Assistenztrainer im Challenge-League-Team antreten. Er wird dort den Trainerstab verstärken und seine ganze Erfahrung einbringen, damit der FCW sportlich einen weiteren Schritt nach vorne machen kann. Zudem wird er als Talentmanager in der Schnittstelle von der U21 zu den Profis die jungen Spieler betreuen.

Wir sind stolz, mit Davide eine weitere Winterthurer Persönlichkeit gefunden zu haben, die sich für die sportliche Entwicklung des Klubs und der Region einsetzen will, und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Doch zuerst wollen wir gemeinsam im Stadion oder zuhause auf dem Sofa mit einem weinenden und einem lachenden Auge via Live-Stream den letzten Auftritt unseres Altmeisters geniessen – und hoffen, dass der Fussballgott ihm im Regioderby einen würdigen Abschluss zugesteht. Vorwärts Winterthur! (mö)

 

Nach dem Spiel:

– Link Matchtelegramm

– Link Landbote-Matchbericht

– Link Radio Stadtfilter Matchzusammenfassung

– Link zur TV-Zusammenfassung


Bitte warten