FC Winterthur vs. FC Aarau 3:1

Freitag, 27.07.2018, 20:00 Uhr, Stadion Schützenwiese



FC Winterthur – FC Aarau 3:1 (0:0)

Schützenwiese. – 3400 Zuschauer. – SR Gut. – Tore: 63. Gazzetta 1:0. 77. Callà 2:0. 86. Callà 3:0. 93. Almeida 3:1. – FCW:Spiegel; Markaj, Isik, Hajrovic, Wild; Arnold; Callà, Sliskovic (83. Roberto Alves). Gazzetta (89. Nikola Milosavljevic), Radice (93. Sutter); Gele (76. Seferi). – Aarau:Deana; Giger, Zverotic, Leo (68. Almeida), Schindelholz, Perrier (78. Pepsi); Hammerich; Peyretti (28. Liechti), Frontino; Tasar, Schneuwly. – Bemerkungen: FCW ohne Roth, Schmid (verletzt), Doumbia (gesperrt) und Lekaj (nach ausgedehnten Hochzeitsfeierlichkeiten Ersatz); erster Challenge-League-Einsatz von Enrique Wild (19); erster Einsatz von Taulant Seferi für den FCW; Radice mit Krämpfen ausgeschieden. – Aarau ohne Thaler, Rossini (verletzt), Peralta, Mehidic, Misic und Ramadani (rekonvaleszent); Peyretti verletzt ausgeschieden; danach mit Viererabwehr und Zverotic im Mittelfeld; nach Leos Auswechslung Almeida zusätzlicher Offensivspieler, Zverotic wieder Innenverteidiger. – 4. Heber Peyrettis an die Latte. 24. Freistoss Frontinos an die Latte. – Verwarnungen: 23. Isik (Foul). 71. Zverotic (Foul). 75. Schindelholz (Foul). 85. Radice und Tasar (Unsportlichkeiten).

➔ hier gehts zum SFL-Matchcenter


Bitte warten