FC Wil vs. FC Winterthur 2:0

Freitag, 16.02.2018, 20:00 Uhr, IGP Arena, Wil



Telegramm

FC Wil – FC Winterthur 2:0 (1:0)
Bergholz. – 900 Zuschauer. – SR Piccolo.
Tore: 23. Audino 1:0. 93. Savic 2:0.

Wil: Baumann; Rahimi, Lekaj, Stillhart; Gonçalves, Scholz, Breitenmoser (59. Latifi), Hefti; Lombardi (79. Vonlanthen); Audino, Cortelezzi (66. Savic).
FCW: Minder; Markaj, Katz (46. Di Gregorio), Lopez, Schättin (59. Sliskovic); Lanza (79. Sutter), Doumbia; Huser; Radice, Silvio, Duah.
Bemerkungen: Wil ohne Zé Eduardo, von Niederhäusern (krank), Torhüter Freid (verletzt), Jong Il-Gwan, Roberto Alves, Keller und Korkmaz (nicht im Aufgebot). – FCW ohne Ljubicic, Roth, Gazzetta, Ulrich und Ersatztorhüter Bünzli (verletzt); Katz angeschlagen ausgewechselt, Di Gregorio danach Rechts-, Markaj Innenverteidiger; Sliskovic nach seiner Einwechslung Linksaussen, Radice Linksverteidiger. – 3. Pfostenschuss Audinos. 20. Baumann wehrt Foulpenalty Radices ab. 25. Lattenschuss Heftis. 45. Stillhart wehrt Ball Duahs auf der Torlinie ab. 46. Pfostenschuss Duahs. – Verwarnungen: 20. Lekaj (Penaltyfoul; fürs nächste Spiel gesperrt). 33. Cortelezzi (grobes Foul). 36. Schättin (Foul). 61. Latifi (Foul).

 

Highlights SFL-TV

 

Matchbericht Landbote

Zweimal in diesem Frühjahr lieferte der FCW Signale für eine Besserung. Doch schon im dritten Spiel leistete er sich einen Rückfall, der stark an die verpatzte Vorrunde erinnerte. Also verlor er gegen den FC Wil 0:2 – gegen den er doch im Herbst die beiden einzigen Siege gefeiert hatte. Weiterlesen auf landbote.ch

 

Statistik


Heim
Gast
2
Tore
0
9
Schüsse
16
3
Schüsse aufs Tor
4
6
Fehlschüsse
12
44
Ballbesitz
56
4
Eckbälle
7
3
Offsides
0
15
Fouls
13
0
11 Meter
1
3
Gelbe Karten
1
0
Rote Karten
0
3
Auswechslungen
3
Bitte warten